AllButMe.com

Mittwoch, März 26, 2003
 
Die wirklich wichtigen Dinge im Leben...


..sind heute Steuerbord und Backbord, das Ermatinger und das Wolmatinger Ried, der Teufelstisch und die Vorfahrtsregeln auf dem Seerhein. Wenn ich heute abend die Theorieprüfung für das Bodenseeschifferpatent nicht bestehe, dann überlege ich ernsthaft ob ich in Gefilde auswandere, wo man nicht wissen muss wo der Bodensee am tiefsten ist (zwishen Fischbach und Aarau, 252m).
Gerade bei letzterer Frage ist mir die Relevanz nicht ganz deutlich, aber vieleicht gibt es ja Situationen im Schifferleben, wo man schnell reagieren muss und nachher andächtig sagt: "Wenn ich jetzt nicht gewußt hätte, daß der See hier vor Fischbach 252m tief ist - ich darf garnicht dran denken!"
Sicher weiss ich, daß ich, sobald ich in Besitz des Schifferpatentes bin, bei Sonnenschein und guter Fernsicht mal mit einer kleinen Jolle auf den See rausfahre und im Minutenabstand zwei lange Huptöne abgebe (Nebelsignal der Vorrangfahrzeuge). Auch werde ich gewissenhaft Buch führen wieviel Schleppverbänden ich über die Jahre bei Nacht begegnet bin (helles Toplicht, 360 Grad, Schlepper führt die fahrzeuggemäße Beleuchtung) und ich werde alle Bootsbesitzer fotografieren, die mit Seife ihr Boot scheuern (nur klares Wasser erlaubt). Vieleicht läute ich in der Seemitte auch mal regelmäßig (Nebelsignal der Hafenanlagen), aber womöglich versucht dann ein Schwimmkran (weißes Toplicht), ein Berufsfischer mit Schleppnetz (führt weißen Ball im Top, Abstand halten!) oder eine Tauchbasis (weißblaue Flagge) einzulaufen. Um nicht erkannt zu werden, sollte man vorher dann wenigstens die Kennzeichen (Mindesthöhe 52 cm) entfernen und die Nationale (Am Flaggenstock) und den Vereinsstander (Top, Gaffelbaum oder Backbordwant) einzuholen.
Jetzt jedenfalls gebe ich zwei kurze Töne ab (drehe nach Backbord) und gebe dann volle Kraft voraus, weil da das Klo ist (nur zulässig wenn Fäkalienauffangbehälter mitgeführt wird). Un daß mir keiner einen Motor ohne Abgastypenprüfbescheinigung verwendet, solang ich weg bin (unter Anker: weißes Toplicht führen).
Ahoi!


0 Kommentare   links to this post

Links to this post:

<\$BlogItemBacklinkCreate\$>

Home


referer referrer referers referrers http_referer


 
Web allbutme.com