AllButMe.com

Donnerstag, März 27, 2003
 
Eine Zugfahrt ohne Buch


Frank und Musti haben sich gestern beim Sportplatz geprügelt, aber fett. Erst haben sie sich geschuckt, dann hat Musti dem Frank ein paar mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Dann haben sie gerangelt und sind hingefallen. Dann hat sich Musti auf Frank gesetzt und Gusti ein paar Fäuste ins Gesicht gehauen. Dann haben Jochen und fünf andere die beiden auseinander gezogen. Frank hat aber offensichtlich noch nicht genug gehabt und hat mehrfach Musti´s Mutter beschimpft. Musti hat ihm dann noch einen Tritt verpaßt.
Das alles erzählt Jochen im Vertrauen und bittet darum, es niemand weiter zu erzählen.

Andreas bittet um Verständnis, daß er heute nicht auf den Kickplatz kommen kann, weil er bald Zwischenprüfung hat und powern muss, weil die Prüfung fett schwer wird.

In Altingen gibt es einen Dackelzücher. Er führt seine Hunde im Lodenhut mit Gamsbart aus.

Anscheinend haben die Altinger nichts zu arbeiten, anders sind die vielen Spaziergänger nicht zu erklären.

Der Besitzer der Obstwiese kurz vor Gültstein sollte dringend mal seine Apfelbäume schneiden, was sollen sonst die Zugpassagiere denken?

Eine stark geschminkte junge Dame, die in Vaihingen ausgestiegen ist, hat nach eigener Auskunft heute keine Lust zu arbeiten, unter anderem, weil ihr Freund gestern abend Stress gemacht hat. Sie findet aber auch ihre Chefin voll blöd, fragt in diesem Zusammenhang aber, was bitte man da machen soll?

Ich würde vielleicht gern in Rohr wohnen, wenn es nicht Rohr heißen würde.

An der technischen Uni in Vaihingen steigen immer nur Studenten zu, nie Studentinnen - soviel zum Thema Frauen und Technik, ohne das abwertend zu meinen.

Und wir sind da.


0 Kommentare   links to this post

Links to this post:

<\$BlogItemBacklinkCreate\$>

Home


referer referrer referers referrers http_referer


 
Web allbutme.com