AllButMe.com

Mittwoch, März 05, 2003
 
Problemwechsel


Der Arbeitsalltag bringt ungeahnte Probleme mit sich, so etwa, daß meine Mittagessendose leckt, was bei der Füllung mit Müsli (ja mein Arbeitgeber hat einen alternativen Drall) zu rucksacktechnisch bedenklichen Ergebnissen führt. Neben einem neuen Rucksack brauche ich deshalb eine neue Vesperdose.
Umfangreiche Recherchen in Profihausfrauenkreisen haben zu dem Ergebnis geführt, daß das einzige Behältnis mit Dichtheitsgarantie die klassische Runddose von Tupper ist. Dumm nur, daß man die nicht im Laden kaufen kann. Unabhängig von meinem klassischen Runddosenbedarf hoffe ich seit Jahren auf eine Einladung zu einer Tupperparty.
Schon mehrfach habe ich in der Nähe bekannter Tupperpartygängerinnen erwähnt, daß ich mir gut vorstellen könnte, auf eine Tupperparty zu gehen. Tupperbezogenen Gesprächsbeiträgen habe ich immer größte Aufmerksamkeit gezollt, oftmals auch noch unter Verwendung bekräftigender Interessemarker, wie "Das ist ja spannend!" oder "Ich bin begeistert!"
Es hilft nichts. Keine lädt mich ein. Ich glaube mittlerweile, daß bei Tupperparties das Küchengerät nur zur Tarnung verkauft wird. Alle Männer, die ich darauf angesprochen habe, waren auch noch nie eingeladen. Selbst Ehepartner von Veranstalterinnen werden am T-Day regelmäßig des Hauses verwiesen.
Da geht irgendetwas seltsames vor, entweder wird da die feministische Weltrevolution geplant oder mit verbotenen Kosmetika gehandelt.

Das hilft mir mit meinem Müsli aber leider auch nicht weiter.

0 Kommentare   links to this post

Links to this post:

<\$BlogItemBacklinkCreate\$>

Home


referer referrer referers referrers http_referer


 
Web allbutme.com