AllButMe.com

Freitag, April 04, 2003
 
Lebende Mythen

Es gibt sie, die Leute, von denen man hört, aber das Gehörte als erfunden, oder bestenfalls wild übertrieben abtut.
Die Männer die einmal in fünf Jahren von ihrer Exfrau verführt werden, mit dem (auch erreichten) Zweck durch ein weiteres Kind auch weiterhin für deren Lebensunterhalt aufkommen zu müssen, und die sich dann noch auf das Kind freuen. Die hochintelligenten Menschen, die es zu nichts bringen und die Dummen, die reich und berühmt werden. Die ehrlichen Versicherungsvertreter und die Polizisten, die noch nie einen Schnurrbart getragen haben. Die Mantafahrer die wirklich eine Friseuse als Freundin haben. Den Frauenkegelclub der am Wochenende nach Frankfurt zu "Chippendales"-Show fährt, mit der Clubvorsitzenden, die die Piccolos zuhause gelassen hat.
Zweifel? Ich empfehle einen Abend in der Bahnhofskneipe oder eine morgendliche S-Bahnfahrt.
Mittlerweile komme ich zu der Überzeugung, dass das Schlimmste an der Arbeitslosigkeit ist, dass man nicht dahin kommt, wo die Leute sind. Wo die Leute sind, sind die Geschichten. Und, um mal Bap zu zitieren, über allem liegt ein Duft von Katzenpiesel und Jasmin.

Habe ich schon erwähnt, dass heute Freitag ist und Frühling und es allerorten blüht?

0 Kommentare   links to this post

Links to this post:

<\$BlogItemBacklinkCreate\$>

Home


referer referrer referers referrers http_referer


 
Web allbutme.com